Ascott Corrosion Test Chambers

 

  Produkte

Salzsprühkammern

(auch bekannt als Salznebelprüfkammern)

Um die Testproben ständig einem hoch korrosiven Salznebel auszusetzen, muss in der Prüfkammer für eine salzhaltige Umgebung mit hoher Luftfeuchte und für gewöhnlich hohe Temperaturen gesorgt werden. Für diese Tests erfüllen die Kammern die meisten bekannten internationalen Prüfstandards und sind ideal für die Qualitätskontrolle.

Korrosionsprüfkammern für Klimawechseltests

(auch bekannt als CCT-Kammern)

Eine einzelne Kammer ist in der Lage, verschiedene korrosive Umgebungen zu erzeugen und diese untereinander fortlaufend per Programmierung zu verbinden, so dass ein Korrosionszyklus entsteht. Hiermit können die natürlich vorkommenden Korrosionszyklen annähernd simuliert werden.

In der Standardausführung können Ascott CCT-Kammern eine Salznebel-Umgebung (wie in gewöhnlichen Salzsprühkammern) erzeugen und eine trockene Umgebung mit oder ohne Luftfeuchtigkeitsregelung sowie eine gesättigte feuchte Umgebung, wie für den Kondenswassertest, herstellen. Die Erzeugung von vielen weiteren Testumgebungen ist mit zusätzlichem Zubehör möglich. In all diesen Kammern können diese Prüfumgebungen in jeder Reihenfolge, für jede Testzeit, für jede Temperatur und für jede Anzahl von Zyklen programmiert werden.

Daher sind diese sehr flexibel einsetzbaren Prüfkammern ideal für die Forschung und Entwicklung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ascott Analytical - +44 (0) 1827 318040.

450 und 1000 liter Prüfkammern
450 und 1000 liter Prüfkammern
120 liter Prüfkammer
120 liter Prüfkammer
2000 liter Prüfkammer
2000 liter Prüfkammer

 

 


  • * Weitere Informationen sind zur Zeit nur in englischer Sprache verfügbar.
©2019 Ascott Analytical Equipment Ltd.